Prozesse und Workflows

Microsoft bietet mit SharePoint hervorragende Möglichkeiten, Geschäftsprozesse umzusetzen. Der Begriff Prozess wird hierbei sowohl im technischen wie auch im fachlichen Sinn verstanden. Dabei ist es konzeptionell egal, ob wir den Produktionsverlauf eines Herstellungsverfahrens oder den Vorgang in einem Bewilligungsverfahren betrachten. Wichtig ist die exakte Durchdringung des Verfahrens. Das Spektrum reicht von einfachen Automatisierungen im Büroalltag über Systeme zur Aufgabenverwaltung bis hin zu komplexen Prozesslösungen. Im Allgemeinen gehen dabei Prozessberatung und Softwareentwicklung ineinander über.

Prozesse werden im SharePoint über Workflows abgebildet und gesteuert. Schnittstellen ermöglichen die Kopplung zu anderen Systemen wie z.B. SAP oder Produktionssteuerungen.

Beispiele aus unserem Portfolio

Personalprozesse

Personalprozesse sind sehr gut zu strukturieren und ermöglichen eine hohe Transparenz, weshalb sie typische Anwendungsfälle darstellen.
Hier erstellen wir neben den Dokumenten wie:

  •                   Tätigkeitsberichte
  •                   Urlaubsanträge
  •                   Reisekostenberichte

auch die dazu gehörenden Genehmigungsvorgänge.

Bei der Freigabe eines Urlaubsantrages werden beteiligte Teams/Fachabteilungen/Personen über den Urlaub bzw. Resturlaub informiert und der Antragsteller erhält eine Rückmeldung zum Status.

Bei automatisierten Reisekostenabrechnungen können die Mitarbeiter ihre Belege verwalten und der Buchhaltungsbereich die Abrechnungen aktuell vornehmen. Da alle Vorgänge auf der gleichen Datenbasis aufsetzen, entfällt ein Versenden der Dokumente. Der Zugriff auf die Dokumente erfolgt über ein Berechtigungsverfahren.

Timerjobs

In Abhängigkeit zeitlicher Vorgaben kann die SharePoint-Infrastruktur synchronisiert werden. Die Synchronisation kann auch anhand von Einstellungen auf Teile eines Systems erfolgen oder Datenabgleiche vornehmen.

Fortschrittsverfolgung und Eventhandler

In Abhängigkeit von sogenannten Events (Ereignissen) werden im SharePoint Prozesse gestartet und/oder verwaltet. Gleichzeitig können die Vorgänge überwacht und gesteuert werden.

Eine Auswertung der Ergebnisse kann dabei genauso automatisiert erfolgen wie das Starten von Vorgängen.

Ein häufiger Anwendungsfall ist die Aktualisierung der Projektdokumentationen nach Meetings. Diese Form der Zusammenarbeit (collaboration) wird in internationalen Unternehmen bereits standardmäßig verwendet und hat sich erfolgreich bewährt.

Anfrage

Telefon:+49 30 80208-750 | Fax: +49 32 121232469 | Mail: office(at)condato.de

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Antispam Code (siehe Bild unten)

captcha